Start
Andacht zum Ewigkeitssonntag

„Du fehlst mir“ - unter dieser Überschrift steht die Gedenkandacht, die am Sonntag, 25. November, 15 Uhr, in der Trauerhalle des Südfriedhofs stattfindet. Die Andacht, die etwa eine halbe Stunde dauern wird und zu der jeder eingeladen ist, der einen Menschen verloren hat,

wird gestaltet von Pfarrer Stephan Da Re und Kirchenmusikerin Astrid Scheldt. Die Mitfeiernden haben die Gelegenheit, im Rahmen der Andacht Kerzen für ihre verstorbenen Angehörigen zu entzünden. Der Toten- bzw. Ewigkeitssonntag, der an diesem Tag in der Evangelischen Kirche begangen wird, gedenkt der Verstorbenen und gibt Raum für Klage und Dank.


rssfeed
Email Drucken Favoriten Twitter Facebook googleWebSzenario
 
Joomla templates by a4joomla