Start
Einfach mal wieder in die Kirche gehen

alt

Gemeinden laden Kirchenferne zum Gottesdienst ein

Menschen zum Gottesdienst einladen, die selten oder noch nie in der Kirche waren, aber neugierig auf Christsein und Kirche sind – das ist die Idee der Aktion „Spürbar Sonntag“. Die Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Wiesbaden haben sich das für Sonntag, 4. Februar, vorgenommen.

Auf dem Programm steht dabei kein Vorführ-Gottesdienst, sondern einer, der besonders einladend und offen gestaltet ist, bei dem vielleicht auch besonders spürbare Gottesdiensterfahrungen möglich sind.

Kern der gemeinsamen Aktion ist die persönliche Einladung zum Gottesdienst nach dem Prinzip: „Inviting someone you know to something you love“ – „Jemanden, den man kennt, zu etwas einladen, was man liebt“.

Die Idee, gezielt Menschen zum Gottesdienst einzuladen, stammt aus England. Seit mehreren Jahren werden dort sehr erfolgreich die „Back to Church-Sundays“ gefeiert. Nach Angaben der EKD haben in Großbritannien pro Jahr schätzungsweise rund 77.000 Menschen zusätzlich einen Gottesdienst besucht. Wiesbaden schließt sich bereits zum zweiten Mal unter dem Motto „Spürbar Sonntag“ der Back-to-Church-Kampagne an.

Diese Gemeinden machen mit:

Innenstadt / Sonnenberg:

Marktkirche, Gottesdienst um 10 Uhr

Bergkirche, Gottesdienst um 10 Uhr

Lutherkirche, Gottesdienst um 10 Uhr

Ringkirche, Gottesdienst um 10 Uhr

Kreuzkirche (Walkmühltalanlagen 1), Gottesdienst um 10 Uhr

Versöhnungsgemeinde (Kirchbachstraße 44), Gottesdienst um 10 Uhr

Matthäusgemeinde (Daimlerstraße 15), Gottesdienst um 10 Uhr

Thalkirche Sonnenberg (Talstraße 15), Gottesdienst um 10 Uhr

Biebrich und Schierstein:

Markuskirche (Waldstraße 85), Gottesdienst um 10 Uhr

Heilig-Geist-Kirche (Am Kupferberg 2) , Gottesdienst um 10 Uhr

Oranier-Gedächtniskirche (Adolf-Todt-Straße 9), Gottesdienst um 10.30 Uhr

Gustav-Adolf-Kirche Mainz-Amöneburg (Melanchthonstraße 15), Gottesdienst um 9 Uhr

Auferstehungsgemeinde Schierstein: Gemeinsamer Gottesdienst mit der iranischen Gemeinde um 13 Uhr

Dotzheim, Sauerland, Schelmengraben, Kohlheck, Klarenthal:

Evangelische Kirche in Dotzheim, Gottesdienst um 17 Uhr

Evangelische Kirche in Klarenthal, Gottesdienst um 10 Uhr

Erlösergemeinde Wiesbaden-Sauerland, Gottesdienst um 10 Uhr

Paul-Gerhardt-Gemeinde im Kohlheck: Gottesdienst um 10.30 Uhr

Evangelische Kirche Schelmengraben: Gottesdienst um 10 Uhr; am Vorabend, Samstag, 3. Februar, 17 Uhr: "Celebration Time" - der Gottesdienst für Menschen, die neugierig sind auf Kirche und Christsein: Empfang, Anbetung, Musik und Verkündigung, gemeinsames Essen im Anschluss.

Stadtteile im Wiesbadener Osten:

Evangelische Kirche in Auringen, Gottesdienst um 10.30 Uhr

Evangelische Kirche in Nordenstadt, Gottesdienst um 18 Uhr

Bodelschwingh-Gemeinde in Kloppenheim, Gottesdienst um 18 Uhr

Evangelische Kirche in Delkenheim, Gottesdienst um 10 Uhr

AKK:

Erlöserkirche Mainz-Kastel, Gottesdienst um 10.30 Uhr

Michaelskirche Mainz-Kostheim, Gottesdienst um 9.30 Uhr

Gustav-Adolf-Kirche Mainz-Amöneburg (Melanchthonstraße 15), Gottesdienst um 9 Uhr

Main-Taunus-Kreis:

Ev. Kirchen Wildsachsen, Gottesdienst um 10.30 Uhr

Ev. Kirche Wallau, Gottesdienst um 19 Uhr


rssfeed
Email Drucken Favoriten Twitter Facebook googleWebSzenario
 
Joomla templates by a4joomla