Start
Ein Abschied, viele Neuanfänge PDF Drucken E-Mail

alt

Martin Biehl verlässt die Jugendkirche – Neue Teamer gesegnet

Im evangelischen Jugendgottesdienst zum 1. Advent ist Martin Biehl aus der Jugendkirche verabschiedet worden. Biehl wechselt zum Jahresbeginn auf eigenen Wunsch in den Pluspunkt Erbenheim der evangelischen Paulusgemeinde und wird Nachfolger von Werner Helbig. Der 38-Jährige, der neben der Jugendkirche noch in zwei Kirchengemeinden im Rheingau als Gemeindepädagoge tätig war, bleibt zwar im evangelischen Dekanat, aber lässt nun die Jugendarbeit hinter sich.

Jugendpfarrerin Astrid Stephan gibt ihm zum Abschied Gottes Segen mit und sagt: „Du hast uns geholfen, hier mit der Jugendkirche voran zukommen. Dafür möchten wir dir danken.“

Der Sozial- und Religionspädagoge war maßgeblich für das Open-Air-Kino vor der Jugendkirche verantwortlich, hat beim Biebricher Höfefest mit angepackt, Silence-Dance-Partys in der Kirche organisiert und unter anderem Judy Bailey, Samuel Harfst und Samuel Koch in die Jugendkirche geholt.

Trotz eines Abschiedes freut sich das Evangelische Stadtjugendpfarramt (Stajupfa) über zahlreiche neue Teamerinnen und Teamer, die in diesem Jahr die Ausbildung zum Jugendleiter (Juleica) abgeschlossen haben. „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ - dieses Hermann-Hesse-Zitat gibt Dekanatsjugendreferent Klaus Kosmehl den Jugendlichen mit auf den Weg und macht ihnen Mut: „Ihr habt die Juleica-Ausbildung beendet, für euch fängt jetzt etwas Neues an. Bei diesem Anfang wollen wir euch begleiten, will aber auch Gott euch begleiten, denn er hält uns in seiner Hand.“ Die neuen Teamerinnen und Teamer haben die Juleica- Ausbildung nach festgeschriebenen Standards beim Stajupfa absolviert. Dabei haben sie sich 64 Stunden mit Gruppenpädagogik, Aufsichtspflicht, Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen, Methoden, Erste Hilfe-Kurs und vielen anderen Themenbereichen beschäftigt und einen Erste Hilfe-Kurs absolviert.


rssfeed
Email Drucken Favoriten Twitter Facebook googleWebSzenario
 
Joomla templates by a4joomla