Start
Demokratie zum Anfassen PDF Drucken E-Mail

alt

Flüchtlingspartnerschaftstreffen im Hessischen Landtag

„Das ist schön!“ – mit großen Augen lassen die Besucher ihre Blicke schweifen in den üppigen Räumen des Wiesbadener Stadtschlosses, das seit 1946 Sitz des Hessischen Landtages ist. Die Gruppe, die an diesem Nachmittag den imposanten, Historie und Moderne verbindenden Bau besucht, ist auf besondere Art und Weise zusammengesetzt: Es sind Menschen, die im Rahmen der Initiative „Willkommenspartner“ des evangelischen Dekanates Wiesbaden als „Partner“ die politische Zentrale des Landes besuchen: Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und einigen anderen Ländern, die gemeinsam mit ihren Wiesbadener „Willkommens-Partnern“ gekommen sind, die sie seit Beginn des Jahres beim Ankommen und Einleben in der neuen Umgebung unterstützen.

Weiterlesen...
 
Zweiter Platz im Orgelwettbewerb PDF Drucken E-Mail

alt

Manuel Pschorn (17) gelingt der Schritt auf das Treppchen

Der 17-jährige Manuel Alexis Pschorn aus Wiesbaden-Klarenthal hat am Wochenende den zweiten Preis beim Laubacher Orgelwettbewerb für nebenamtliche Organistinnen und Organisten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gewonnen. Der Wettbewerb beinhaltet Orgelliteraturspiel verschiedener Epochen - vorgegeben und selbstgewählt - und liturgisches Orgelspiel.

Weiterlesen...
 
Familie als Lernort des Glaubens PDF Drucken E-Mail

alt

Neue Wege in der Arbeit mit Familien

Tanzen für die ganze Familie, Seifen und Cremes selbst herstellen, einen Abend mit Progressiver Muskelentspannung, ein Experten-Vortrag über „gelassene Erziehung“: Das alles gehörte zu einem Programm namens „Wellness für Familien“, das die evangelische Kirchengemeinde Wiesbaden-Bierstadt im vergangenen Jahr mehrere Monate lang angeboten hat. Was hat all das aber mit Kirche zu tun? „Eine ganze Menge“, meint Gemeindepädagogin Andrea Hausy (im Bild ganz rechts), die vier Jahre lang im Dekanat Wiesbaden die Projektstelle „Arbeit mit Familien“ innehatte. Familien sind eine wichtige Zielgruppe der evangelischen Kirche, und da es heute nicht mehr selbstverständlich ist, dass Kirche, Mitarbeit in einer Gemeinde oder auch nur der christliche Glaube zum Alltag gehören, war es die Aufgabe der Gemeindepädagogin, neue Wege zur Ansprache dieser Zielgruppe auszuloten.

Weiterlesen...
 
Überraschende Ideen in alten Gemäuern PDF Drucken E-Mail

alt

Nacht der Kirchen: Interesse auch nach 15 Jahren ungebrochen hoch

Gospelmusik, Gesang und ländliche Frömmigkeit, Bibelinterpretation, Orgel, Jazz und Gregorianik, Essen und Trinken, Singen und Zuhören: Wer sich bei der 15. Nacht der Kirchen auf Tour durch die Wiesbadener Gotteshäuser machte, konnte ganz praktisch erfahren, was alles unter dem Dach des christlichen Glaubens möglich ist: Die Facetten der Wiesbadener Kirchen bescherten vielen Besuchern Aha-Erlebnisse, neue Ideen oder überraschende Einsichten.

alt

Weiterlesen...
 
Vom einfachen Holzhaus zum lebendigen Gemeindezentrum PDF Drucken E-Mail

alt

Viele Erinnerungen begleiteten den Jubiläumsgottesdienst in der Versöhnungsgemeinde

Mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr endete am Sonntag (4. September) das Jubiläumswochenende, mit dem die evangelische Versöhnungsgemeinde im Aukamm ihre Gründung am 1. September 1966 feierte. Ein rundes Jubiläum, das viele Erinnerungen wachrief: Der Bevölkerungszuwachs in diesem Stadtgebiet hatte damals die Errichtung einer selbstständigen evangelischen Kirchengemeinde erforderlich gemacht. Am Anfang diente ein einfacher Holzpavillon, der in der Kirchbachstraße neben dem heutigen Pfarrhaus stand, als Kirchenraum. Das heutige Gemeindezentrum, ein markanter Bau des Architekten Rainer Schell, wurde erst 1974 gebaut und 1998 durch eine zweigruppige Kindertagesstätte erweitert.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 69
Joomla templates by a4joomla