Start
Mut zur Familie in allen Formen PDF Drucken E-Mail

 

Der Beitrag erschien am 15.8. im Wiesbadener Kurier in redaktioneller Bearbeitung. Hier die vollständige Textfassung:

Gastkommentar von Dekan Dr. Martin Mencke

Familie ist da, wo Kinder sind. Hört man. Ist das so? Sicherlich, spätestens als ich morgens nie mehr ausschlafen oder auf den Wecker warten konnte, wurde mir klar, dass meine Frau und ich Kinder hatten. Da rief es fröhlich von nebenan oder jemand zupfte an der Bettdecke. Aber: die Zeiten ändern sich. Heute bin oft ich es, der die Kinder aus dem Schlaf reißt. Und in ein paar Jahren wird niemand mehr da sein, dem ich meine Zuneigung damit erweisen könnte. Hören meine Frau und ich dann auf, Familie zu sein?  

Weiterlesen...
 
Ruhiges Gewissen beim Wein PDF Drucken E-Mail

 11. August 2013. Sonntagnachmittag Sechzehn Uhr Zehn. 14 Paar, Kinderschuhe, Sandalen und Turnschuhe stehen vor den Gruppenräumen in der Evangelischen Familienbildungsstätte am Wiesbadener Schlossplatz. Zwei Jungen nehmen auf einem dicken Polster gerade eine Auszeit. In einem großen Saal wird mit einem Softball auf zwei Tore geschossen. In einem anderen Raum ist Schminken angesagt.   Leonie Seibold ist ganz begeistert. Sie und Anna Börner haben an diesem Wochenende das Angebot der kirchlichen Einrichtung zu betreuen:

Weiterlesen...
 
Dekan schenkt reinen Wein ein PDF Drucken E-Mail

 

Dekan Mencke bei der Benefizaktion des Wiesbadener Kuriers „Ihnen leuchtet ein Licht“ auf der Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden, Hessens größtem Weinfest. Im Weinstand vor dem Rathaus der Landeshauptstadt schenken nicht nur Kirchenleute, sondern auch kommunale Prominenz aus: (von links)  Saresh Soni, ehemaliger Empfangschef im Kurhaus, Dekan Dr. Martin Mencke, Herbert Vogt, Stadtkämmerer a.D., Oberbürgermeister Sven Gerich.


 

 
Wiesbadens Marktkirche wird Weinkirche PDF Drucken E-Mail

Im Herzen der Landeshauptstadt: Kirche offen für Besucher der Rheingauer Weinwoche – Betreuungsangebot der Familien-Bildungsstätte für Kinder

alt
Die Evangelische Kirche in Wiesbaden öffnet sich den Besuchern der 38. Rheingauer Weinwoche (9. bis 18. August 2013): Stadtkirchenpfarrer Dr. Jeffrey Myers hält die Pforten der Marktkirche am Schlossplatz täglich ab 11.00 Uhr offen. Kirchenführungen und Turmbesteigungen bietet Myers gemeinsam mit der Wiesbaden Marketing GmbH an: Am Dienstag, Donnerstag und Freitag, 13., 15. und 16. August, können Besucher jeweils um 16.00 Uhr das in Hessen größte Weinfest von der Aussichtsplattform des „Nassauer Landesdoms“ betrachten. Der Preis für Führung und Aufstieg beträgt pro Person neun Euro. Dauer etwa eineinhalb Stunden. Treffpunkt vor dem Hauptportal des Gotteshauses. Karten sind dort und vorab in der Tourist-Information (Marktstraße erhältlich

Weiterlesen...
 
Meister Adebars Ausguck PDF Drucken E-Mail

alt

Christophoruskirche in Wiesbaden-Schierstein herausragende Kirche des Spätbarock

8. August 2013. Auf die Spitze des Zwiebelturms der Christophoruskirche gehörte eigentlich ein Storch. Denn nicht selten kann man Meister Adebar in Wiesbaden-Schierstein seine Flugrunden drehen sehen. Immer wieder lässt er sich dann auf den Firsten der Kirche oder der Nachbarhäuser nieder. Der legendäre Kinderbringer kommt vermutlich schon lange Zeit in das Fischerdörfchen. Jedenfalls findet es schon 1123 in einer Chronik Erwähnung. Einen wirklichen Neuanfang gab es 1752, als nach einem Erdbeben die Kirche neu gebaut werden musste. Dem Fürsten Karl von Nassau-Usingen war der geplante Bau  zu teuer.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 Weiter > Ende >>

Seite 70 von 80
Joomla templates by a4joomla